detektiv    internet detektiv
 
Internet Detektiv
Detektei auswählen?
Ausbildung zum Privatdetektiv
Kontakt



 

Detekteien richtig finden

Die besten Detekteien
(zuletzt aktualisiert am 15. Januar 2016)

Egal, ob Sie eine Detektei in Essen, Desden, Stuttgart, Berlin, Köln, Hamburg oder München suchen - die empfehlenswerte Vorgangsweise ist immer gleich.

Sehen Sie nach, welche Detekteien es in Ihrer Stadt gibt, besuchen Sie die einzelnen Websites und machen Sie sich einen ersten Eindruck von der Seriosität des jeweiligen Detektivbüros. Natürlich wollen Sie auch die Preise der Detektive vergleichen, aber das sollte am Anfang nicht im Vordergrund stehen. Was nützt Ihnen ein günstiger Preis, wenn der Detektiv dann nichts taugt. Fragen Sie nach, ob die Detektive der jeweiligen Detektei auch alle fachlich ausgebildet sind!
Interessant ist auch ein Detektivbüro, das Personal aus Nachrichtendiensten und Spezialeinheiten rekrutieren - solche Detektive genossen meist eine hervorragende Ausbildung.

Observationen und Recherchen jeder Art erledigen Detektive gerne für Sie. Wollen Sie DNA-Analysen für einen Vaterschaftstest durchführen lassen, Ihre Mitarbeiter beobachten oder nach einer vermissten Person suchen?

Weitere Dienste der Detektive:
Bundesweite und internationale Privat- und Wirtschaftsermittlungen, Mitarbeiterüberwachung, Schuldnersuche, Aufklärung v. Wirtschaftskriminalität, gerichtsverwertbare Beweissicherung ...


Ein paar allgemeine Dinge (gekürzt aus Wikipedia):

Detektiv
Ein Detektiv (v. lat. detegere = entdecken, aufdecken) oder auch Privatdetektiv oder Privatermittler ist ein privater Ermittler, der im Rahmen der Beweiserhebung und / oder Beweisnothilfe durch Observation, Recherchen, legendierte Befragungen usw. Erkenntnisse und Informationen dokumentiert; insbesondere von gerichtsverwertbarem Beweismaterial.

Der Begriff Privatdetektiv ist aus der Übersetzung des angelsächsischen private investigator oder private detective hervorgegangen. Da die Bezeichnung "Detective" in angelsächsischen Ländern ein Dienstgrad bei den Polizeibehörden war und ist, haben damalige Privatdetektive den Unterschied damit klarstellen wollen.

Heute wird der Begriff Privatdetektiv eher als Unterscheidung vom sog. Wirtschaftsdetektiv verstanden. Ein Detektiv kann in einer Detektei als Angestellter oder freiberuflich Tätiger arbeiten oder auch allein arbeiten.

Deutsche Detektive genießen keinerlei Sonderrechte oder hoheitliche Befugnisse und haben auch keine staatliche Lizenz. Detektive in Deutschland arbeiten mit den Jedermannsrechten, vor allem der Jedermann-Festnahmen und sind normale Gewerbetreibende.

Bei der Beauftragung eines Detektivs kommt es zwischen dem Kunden und dem Detektiv in der Regel zu einem Dienstvertrag gemäß BGB. Das bedeutet, dass Detektive keinen Erfolg schulden, da dieser naturgemäß ja auch nicht garantiert werden kann.

Private Auftraggeber schalten Detektive meist für Ermittlungen in Partnerschafts-, Sorgerechts-, Erbschafts-, Unterhalts- oder andere Familienangelegenheiten ein. Von Unternehmen werden Detektive oft für Ermittlungen in Personal- und Wettbewerbsangelegenheiten sowie zur Überprüfung von Schuldnern eingesetzt.

In Deutschland ist die Ausbildung zum Detektiv bisher nicht geregelt, da das Berufsbildungsgesetz die Bezeichnung und somit den Beruf des Detektivs nicht kennt. Eine gesetzliche Regelung der Ausbildung ist derzeit auch nicht geplant oder erkennbar. Sämtliche Bemühungen der Branche in diese Richtung sind bislang gescheitert. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass einerseits die Berufsverbände untereinander zerstritten sind und es ihnen nicht gelungen ist, eine gemeinsame Front zu bilden und andererseits auf Grund der wenigen Detektive in Deutschland geringe bis keine Lobbyarbeit betrieben wird. In Deutschland arbeiten etwa nur 900 bis 1.000 Detektive.

Auch betrachten insbesondere die Berufsverbände die Ausbildung zum Detektiv eher skeptisch, da sie im Nachwuchs vielmehr eine Konkurrenz befürchten. Dies ist insofern nicht verwunderlich, als die Vertreter der Berufsverbände alteingesessene Unternehmer der Detektivbranche sind.

Detektive in Literatur, Film und Fernsehen:
Beispiele für bekannte fiktive Detektive sind Sherlock Holmes, Philip Marlowe, Hercule Poirot, Miss Marple, Magnum und Josef Matula.

Wichtige Links zu Detektiven und Detekteien:
Bund internationaler Detektive
Das bundesweite Verzeichnis für Detektive und Detekteien
Bundesverband deutscher Detektive
Österreichischer Detektiv-Verband
Der Detektiv - Fachzeitschrift


In folgenden Städten gibt es ein großes Angebot an Detekteien:
Essen, Dresden, Stuttgart, Berlin, Köln, Hamburg, München, Dortmund, Bielefeld, Oldenburg, Offenbach, Münster, Frankfurt, Heilbronn, Augsburg, Hannover, Gelsenkirchen, Aachen, Kassel, Hamburg, Düsseldorf, Bremen, Bochum, und viele mehr.





Hier folgen in Kürze noch viele weitere interessante Inhalte rund um Detektive und Detekteien.




Über die Geschichte der Seite indetective.com:

Die Website indetective.com hat eine lange und bewegte Geschichte. Gestartet wurde die Seite im Jahre 2000, nach heutigen Maßstäben fast schon in der Urzeit des Internets. Auf der Seite wurde der Dienst "Internet Detektiv" präsentiert - wir haben damals im Auftrag unserer Kunden im Internet nach Informationen gesucht. Damals haben die Suchmaschinen noch nicht so gut funktioniert wie heute, sodass es teilweise sehr schwierig war relevante Informationen zu finden. Der persönliche Suchdienst war relativ günstig und dementsprechend populär, aber der Markt war dann irgendwann doch nicht groß genug um dauerhaft attraktiv zu sein.

Entsprechend wurde die Seite umgestaltet in Richtung der Themen Geld verdienen im Internet, Gewinnspiele im Internet und Sportwetten im Internet. Es wurde aber keine Werbung für Glückspiel gemacht, darauf wurde immer wert gelegt - Sportwetten gelten ja hier in Österreich aber auch z.B. in England, dem Mutterland der Sportwetten, nicht als Glückspiel, sondern als Geschicklichkeitsspiel.

Die Sportwetten waren für uns als Fussball-Fans schon seit unserer Jugend sehr faszinierend und so haben wir uns mit der Zeit immer mehr mit diesem Thema beschäftigt und Indetective trat in den Hintergrund zugunsten von teilweise sehr aufwändig gestalteten Sportwetten-Seiten - allgemeine Sportwetten Seiten und Seiten zu Spezialthemen (wie z.B. Wettbasis.com, Meister-Wetten.com, WM-Wetten.eu, EM-Wetten.org, Wetten-Sportwetten.com) auch in den Fremdsprachen englisch und spanisch (z.B. Online-Betting.me.uk, World-Cup-Betting.me.uk, Apuestas-Deportivas.es).

Im Zuge des Poker-Booms (auch Texas Holdem Poker ist für uns auf keinen Fall Glückspiel) haben wir uns auch mit diesem Thema beschäftigt, woraus die Seite BestePokerseiten.com - die besten Pokerseiten entstanden ist.

Nachdem der Aufwand für Entwicklung, Weiterentwicklung und Wartung dieser Seiten immer mehr Zeit in Anspruch nahm, blieb für InDetective naturgemäß immer weniger Zeit übrig und wir stellten uns die Frage, wie diese Seite dennoch irgendwann wieder interessanten Inhalt bieten könnte.

Detektiv war in unserer Jugend immer ein Traumberuf, und auch jetzt noch hat das Thema Detektive und Detekteien eine große Anziehungskraft - es ist einfach spannend. Wir hatten selber schon mehrmals mit Detektiven zu tun, also lag der Gedanke nahe, die Seite InDetective in Richtung dieses Themas umzubauen. Richtig umfangreich muss der Umbau erst erfolgen, der Zeitrahmen ist ungewiss, aber irgendwann wird das auf alle passieren.
In der Zwischenzeit finden Sie hier diverse allgemeine Informationen über Detektive und Detekteien, genaue und detaillierte Infos sind wie gesagt in Planung.